14. März 2020 by Pascal

Docutain – meine neue Stütze bei der Steuererklärung


Jeder kennt die leidige Thematik: die Steuererklärung. Fast jeder muss sie machen und niemand hat wirklich Spaß damit – ein notwendiges Übel also, das die meisten von uns wohl sicher gerne aufschieben und verdrängen, solange es eben geht.
Auch ich nehme mich da nicht aus.

Dieses Jahr habe ich aufgrund gestiegener Komplexität auch einen Steuerberater mit der Erstellung meiner Steuererklärung beauftragt, bislang hatte ich diese immer selbst erstellt. Die Probleme bleiben jedoch im Prinzip dieselben: Man muss einen Haufen an Rechnungen und Quittungen zusammensuchen, um absetzbare Kosten geltend machen zu können. Vor allem das zeit- und nervenaufreibende Zusammensuchen der Belege ist etwas, das einem auch ein Steuerberater nicht abnehmen kann. Und je länger das Steuerjahr zurückliegt, desto schwieriger fällt einem die Erinnerung und Suche nach dem Papier.


Da ich Docutain nun bereits seit geraumer Zeit nutze und Rechnungen, Quittungen, Kassenbelege etc. gewohnheitsmäßig bei Erhalt gleich mit dem Handy in Docutain aufnehme, war mein Widerwille gegenüber der Steuererklärung in diesem Jahr schon deutlich kleiner als bisher, wusste ich doch schon wo ich das Meiste finden würde. Eine einfache Suche nach dem Standard-Kriterium „Steuerrelevant“ in Docutain brachte mir dann auch gleich eine Liste der relevanten Belege.

Suchkriterium Steuerrelevant

Hieraus konnte ich nicht nur schnell und einfach Belegaufstellungen für den Steuerberater generieren, sondern direkt aus der App heraus Belege einfach elektronisch übermitteln. Die Kommunikation mit dem Steuerberater war somit nicht nur verhältnismäßig kurz, sie erfolgte bis auf ein persönliches Erstgespräch auch ausschließlich per E-Mail und war für beiden Seiten damit jederzeit vollständig dokumentiert und nachvollziehbar. Es gab kaum Rückfragen und sowohl Steuerberater, als auch ich freuten uns über den schnellen und reibungslosen Ablauf und Austausch.

Einfacher Austausch mit Steuerberater

Weitere Funktionen von Docutain, die mir bei der Steuererklärung noch nützlich waren, sind die tollen Aufnahme- und Autokorrekturfunktionen (Dokument erkennen, automatisch scharf stellen und auslösen, automatisches Geraderücken und Perspektivkorrektur), welche stets für eine schnelle Aufnahme und optimale Qualität sorgen. Auch die automatische Texterkennung ist sehr sinnvoll. Damit kann man auch mal Dokumente unter Begriffen finden, mit denen sie nicht verschlagwortet wurden.

Selbst wenn ich künftig meine Steuererklärung wieder selbst erstellen sollte, auf Docutain werde ich dabei garantiert nicht mehr verzichten!

Immer up to date

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie Produktivitäts-Tipps, Anleitungen und Tipps für den papierlosen Alltag.